Mischanlagen mit BPO-Anbindung

Auf dieser Seite sehen Sie eine Liste aller Mischanlagen, die bereits eine vollautomatische Schnittstelle zu BPO besitzen oder die benötigten Informationen mit einem QR-Code Scanner aufnehmen können. Über 300 Mischanlagen in Deutschland und Europa bieten auf diese Weise eine unkomplizierte Anbindung an BPO. Weitere Mischanlagen kommen fortlaufend hinzu und können von Bauunternehmen selbstständig eingebunden werden.

Um eine Datenübertragung der Lieferscheindaten von einer Mischanlage der BAG an BPO sicherzustellen, müssen Kontraktnummer und Werks-ID mit der BPO Identifikationsnunner gekoppelt werden. Dies können Sie über die BAG Schnittstelle selbst vornehmen. Die BAG Schnittstelle zur Datenübertragung der Lieferscheindaten an BPO Asphalt finden Sie hier.

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an!


Durch die Anbindung an BPO werden Baustelle und Mischanlage miteinander verknüpft und können Asphaltlieferungen vorausschauend planen und steuern. Bei Lieferscheinerstellung in der Waage-Software der Mischanlage werden die benötigten Informationen automatisch und ohne Aufwand für den Mischmeister an BPO gesendet.
Ist Ihre Mischanlage nicht dabei? Gerne stellen wir Ihnen die Informationen zur Schnittstelle bereit oder nutzen Sie das BPO Live System zur Eingabe der Daten. Sprechen Sie uns an!