BPO

ASPHALT

Die BPO Lizenznehmer umfassen:

11
Länder
2.000
Bauleiter
20 Mio.
Tonnen Asphalt im Jahr
50%
der Produktion in Deutschland
Durch die hohe Komplexität im Straßenbau verliert man leicht den Überblick. Deshalb haben wir über mehrere Jahre das fortschrittlichste Planungs- und Echtzeitsystem für den Asphaltstraßenbau entwickelt. Immer mit dem Fokus, dass ein solches Planungs- und Steuerungssystem auch dort angewendet werden kann, wo es hin gehört: Auf der Baustelle. BPO ASPHALT ist sofort einsatzbereit. Sie brauchen keine teure Spezialhardware. Lediglich ein Laptop, Tablet-PC oder Smartphone genügt. BPO ASPHALT entlastet den Bauleiter und macht die Bauplanung mobil, berechnet die nötige Einbauparameter und minutengenaue Zielvorgaben, erzeugt automatisch alle Planungsunterlagen, reagiert flexibel auf Änderungen und vernetzt in Echtzeit die Mischanlage mit den LKW und der Baustelle.

Systemumfang

Einsatzplanung

Einsatzplanung

Mit der Einsatzplanung können alle Projekte, Maschinen und Mitarbeiter intuitiv koordiniert werden. Die Kommunikation wird auf das Wesentliche reduziert, Mehrfachbelegungen von Ressourcen vermieden und Konflikte verhindert.

Arbeitsvorbereitung

Arbeitsvorbereitung

Die mobile Arbeitsvorbereitung entlastet den Bauleiter durch den ortsunabhängigen Zugriff. Das vernetzte Arbeiten optimiert die Kommunikation im gesamten Unternehmen. Planungsunterlagen sowie Taktplanungen sind in Echtzeit immer verfügbar.

Planung & Dokumentation

Planung & Dokumentation

Mit BPO können Einbau- und Logistikkonzepte im Handumdrehen erstellt werden. Nach der Bauausführung stehen alle Parameter in interaktiven Diagrammen und Simulationen zur Analyse bereit, um zusätzliche Optimierungspotenziale zu identifizieren.

Mischanlagen

Mischanlagen

BPO erlaubt es, die Kapazität der Mischanlage zu planen und Terminverschiebungen zu koordinieren. Taktvorgaben für die LKW werden generiert und in Echtzeit angepasst. Der Zulauf sowie der Baufortschritt wird übersichtlich dargestellt.

Transport

Transport

Die optimale Auslastung der Logistik wird durch die Taktplanung sichergestellt. Die Ortung der LKW kann über die Smartphone App "BPO Live" oder über eine Schnittstelle zu einem Flottenmanagementsystem erfolgen, um Standzeiten zu dokumentieren.

Baustelle

Baustelle

Die Live-Auswertung und das Cockpit schaffen für Bauleiter und Polier Transparenz über den Baufortschritt in Echtzeit. Durch die virtuelle Lieferkette werden die LKW mit der Ankunftszeit dargestellt und die Massenbilanz visualisiert.

Mobile Projektplanung

Der Planungsprozess im Straßenbau ist deutlich komplexer als in vielen anderen Branchen. Ständig wechselnde Rahmenbedingungen erfordern schnelles Reagieren und machen zahlreiche Planänderungen notwendig. Genau für diesen Zweck haben wir eine Synthese aus modernster Software- und Mobile-Technologie geschaffen.
BPO ASPHALT verkürzt den gesamten Planungsprozess auf wenige Minuten und steigert gleichzeitig die Planungsgüte, indem alle zur Verfügung stehenden Informationen genutzt werden. Mit BPO ASPHALT planen Sie effizienter, schneller, einfacher und wenn nötig auch von unterwegs. Die Projektplanung führt den Nutzer in wenigen Schritten zu einer vollständigen Bauzeiten- und Bauablaufplanung. Das Einbau- und Logistikkonzept wird erstellt und das deutlich detaillierter und schneller als es bisher üblich ist. Das Beste: BPO ist völlig flexibel. Änderungen während der Bauausführung sind kein Problem und auch wenn der Bauablauf mitten am Tag geändert werden muss. BPO unterstützt Sie genau so, wie Sie es erwarten.

Taktplanung

Nachdem in der Projektplanung alle benötigten Daten der Baumaßnahme definiert wurden, wird der Bauablauf in der Taktplanung detailliert geplant. Anhand aller Einbauparameter wird der gesamte Bauablauf getaktet und Vorgabewerte für Mischanlage, LKW-Logistik und Baustelle berechnet. Das Ergebnis ist ein minutengenauer Soll-Bauablauf nach dem Just-in-Time Prinzip. Die Ergebnisse werden in einem Taktdiagramm oder einer Simulation für alle Verantwortlichen übersichtlich dargestellt. Die Taktplanung ist die Basis für das umfassende Logistikkonzept, das alle wichtigen Baustellenparameter übersichtlich in einem Planungsreport bündelt.

Einbau- & Logistikkonzept

Die Anforderungen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Auftraggeber steigen. Mit BPO decken Sie schon heute die künftigen Anforderungen ab und stellen sich zukunftssicher auf. Alle wichtigen Parameter, Skizzen und Plandaten werden übersichtlich und detailliert im Einbau- und Logistikkonzept zusammengefasst. Alle Planungsunterlagen sind auf Knopfdruck verfügbar, die bei Bedarf direkt an den Auftraggeber weitergeleitet werden können.

Funktionen des Echtzeitsystems

SOLL-IST Vergleich

SOLL-IST Vergleich

Während des Asphalteinbaus werden die Ist-Werte mit den Soll-Planwerten in Echtzeit abgeglichen und für Bauleitung und Polier übersichtlich dargestellt.

Vernetzung in Echtzeit

Vernetzung in Echtzeit

Mischanlagen, LKW-Logistik und Baustellen werden in Echtzeit vernetzt, um eine Steuerung der Prozesse zu gewährleisten und um rechtzeitig Eingreifen zu können.

GPS-Ortung der LKW

GPS-Ortung der LKW

Die LKW können über die kostenlose App "BPO Live" oder über eine Schnittstelle zu einem Flottenmanagementsystem unkompliziert geortet werden.

Bautagebuch

Bautagebuch

Hier können Probenentnahmen, Temperaturen oder der Baufortschritt dokumentiert werden. Alle Daten werden zur Analyse dem jeweiligen Lieferschein zugeordnet.

Wiegesystem

Wiegesystem

Durch eine Schnittstelle zum Wiegesystem werden die Lieferscheindaten automatisch an BPO übertragen und auf der Baustelle allen Beteiligten in Echtzeit bereitgestellt.

QR-Code

QR-Code

Ist keine Schnittstelle zur Waage vorhanden, können über den QR-Code auf dem Lieferschein alle benötigten Daten erfasst und an BPO übertragen werden.

Temperaturen

Temperaturen

Temperaturen können für jeden Lieferschein erfasst werden. Eine Schnittstelle zur Thermographie ermöglicht die Integration und Auswertung des Thermoprofils.

Einbauvarianten

Einbauvarianten

BPO Asphalt unterstützt alle Einbauvarianten. Egal ob mit einem Fertiger gearbeitet, Heiß-an-Heiß eingebaut oder Kompaktasphalt zum Einsatz kommt.

Individuell erweiterbar

Individuell erweiterbar

Sie haben weitere Ideen, Anreize, Wünsche für Ihr System? Kein Problem! BPO ist individuell erweiterbar und kann für jeden Kunden einzeln angepasst werden.

Auswertung der Baustelle

Zur Analyse des Baufortschritts wird jeder Lieferschein wird mit dem jeweiligen Entladeort verknüpft. Nach Abschluss der Baumaßnahme kann nachvollzogen werden, wo welcher Lieferschein entladen und eingebaut wurde. Alle verfügbaren Daten sind über den kausalen Zusammenhang des Bauablaufs verknüpft und stehen auf Knopfdruck zur Analyse bereit. So werden unter anderem die Uhrzeit der Entladung, die eingebaute Tonnage, die Mischgutsorte, die Entladetemperatur, Lieferschein- und LKW-Kennzeichen, das Nummernschild, der Einbauort und viele weitere Daten wie Sensoren dokumentiert und können in interaktiven Diagrammen und der integrierten Business Intelligence Lösung (BI) ausgewertet werden. Durch die interaktiven Auswertemöglichkeiten, kann leicht erkannt werden, ob die Soll-Vorgaben erreicht wurden und ob für künftige Bauvorhaben der Kalkulationsansatz angepasst werden muss.

Auswertung der Mischanlagen

Der Beladeprozess der LKW erfolgt entweder manuell, über QR-Code oder eine Schnittstelle zum Wiegesystem. Die dokumentierten Beladezeiten stehen zur Analyse bereit. Durch den Vergleich der Ist-Daten mit den Soll-Vorgaben können Rückschlüsse getroffen werden, ob die Taktzeitvorgaben für die weiteren Einbautage realistisch sind oder ob eine Anpassung der Leistungsdaten erfolgen muss.

Auswertung der Transportlogistik

Nicht nur die Baustelle und die Mischanlagen werden während der Bauausführung in Echtzeit vernetzt, sondern auch der die gesamte LKW-Logistik kann über die kostenlose Smartphone-App “BPO Live” oder über Schnittstellen zum Flottenmanagementsystem eingebunden werden. Durch einen Geofence lassen sich Standzeiten der LKW auf der Baustelle oder an der Mischanlage automatisch dokumentieren. Die Standzeitanalyse steht bereits während des Einbaus zur Verfügung und erlaubt es dem Polier Wartezeiten einzelner Fahrzeuge zu überprüfen. Nach Ende des Einbautages lassen sich die Fahr-, Entlade- und Standzeiten jedes einzelnen LKW bestimmen. Routenabweichungen, Rundenzeiten und Staugebiete lassen sich ebenso erkennen wie Rudelbildungen der Fahrer oder nicht abgestimmte Prozessgeschwindigkeiten.

Unsere Kunden über BPO:

  • In der Optimierung von Prozessen sehen wir einen Wettbewerbsvorteil. BPO ist ein wichtiger Schritt in Richtung digitale Baustelle.

    Michael Weber, Geschäftsführer 
    WOLFF & MÜLLER GmbH & Co. KG, Stuttgart

  • BIM wird den Straßenbau verändern. Mit BPO bereiten wir uns schon heute auf die kommenden Anforderungen, insbesondere für unsere Logistikprozesse vor.

    Helmut Renze, Geschäftsführer
    JOHANN BUNTE GmbH & Co. KG, Papenburg

  • Die Arbeitsvorbereitung lässt sich mit BPO schneller und effizienter durchführen, die Projekte laufen reibungsloser ab. Die Kommunikation ist entspannter.

    Jochen Wachenfeld-Teschner, Geschäftsführer
    J.WACHENFELD GmbH & Co. KG, Korbach

  • Mit BPO verbessen wir unsere Organisation im Asphalteinbau und erreichen eine Qualitätssteigerung und Kostenreduzierung.

    Robert Fahrner jun., Geschäftsführer
    FAHRNER BAU GmbH, Mallersdorf-Pfaffenberg

  • Selbst Planungen von komplexen Baustellen - ob Kleinmaßnahmen oder Großbaustellen - lassen sich mit BPO im Handumdrehen erstellen.

    Hans-Georg Stutz, Geschäftsführer
    STUTZ GmbH, Kirchheim

  • Durch die Arbeitsentlastung, die BPO uns bietet, können wir uns wieder voll und ganz auf das konzentrieren, worauf es ankommt - Die Baustelle.

    Ottmar Wilhelm Schütz, Geschäftsführer
    W. SCHÜTZ GmbH & Co. KG, Weilburg-Gaudernbach

  • Mit BPO schaffen wir den Schritt zur Industrie 4.0, denn jeder Mitarbeiter ist zu jedem Zeitpunkt vollumfänglich über den Baufortschritt informiert.

    Bernd Malcharek, Geschäftsführer
    RASK GmbH, Dahlwitz-Hoppegarten

  • BPO hilft uns, die Qualität unserer Baustellen zu verbessern und die Prozesskette bis hin zur Abrechnung effizienter zu gestalten.

    Swen Meier, Technischer Leiter
    ROHDE GmbH, Korbach