Wilhelm Jost GmbH & Co. KG entscheidet sich für BPO

 

Der Bauprozess im Asphaltstraßenbau steht täglich vor großen Herausforderungen. Mischgutproduktion, Materiallieferung und Einbau müssen optimal aufeinander abgestimmt sein, um eine hohe Einbauqualität zu gewährleisten. Zudem erfordern Faktoren wie Ausfälle, Staus oder das Wetter häufige Umplanungen. BPO unterstützt seit 2014 Bauunternehmen dabei Einbaudaten und relevante Informationen digital abzubilden und somit einen reibungsloseren Prozessablauf zu gewährleisten. Zu diesen Bauunternehmen zählt auch die WILHELM JOST GmbH & Co. KG, die sich nach einem Pilotprojekt vertraglich für BPO entschied.

Die WILHELM JOST GmbH & Co. KG baute auf der B 275 an zwei Tagen rund 1600 Tonnen und an einem Tag auf der L 3020 rund 700 Tonnen Asphalt ein. Beide Maßnahmen wurde mit BPO begleitet. Ziel war es, alle Prozessbeteiligten miteinander zu vernetzen und die Akzeptanz der Kolonnen zu erfahren.

 

 

“BPO hilft uns bei der Auswertung unserer Baustellen. Alle Baumaßnahmen werden per Knopfdruck detailliert ausgewertet. Relevante Kennzahlen wie die Einbauleistung oder die Standzeiten stehen jederzeit digital zur Verfügung.”

 

 

Kai Philipps, Kalkulation, Wilhelm Jost GmbH & Co. KG


Beide Bauausführungen wurden mit BPO begleitet. Das Interesse an der Bedienung von BPO war ab dem ersten Einbautag hoch. Kennzahlen wie die eingebaute Tonnage oder die Einbauleistung waren für Bauleitung und Einbaukolonne jederzeit ersichtlich.

Die übersichtliche Darstellung der Informationen und intuitive Bedienung begeisterte die Kolonne. Noch im Laufe des Pilotprojektes fragte die Einbaumannschaft an, BPO bei weiteren Baumaßnahmen einzusetzen. Die schnelle Integration sowie der messbare Mehrwert den BPO bietet überzeugte auch die Geschäftsführung. Die WILHELM JOST GmbH & Co. KG entschied sich im Anschluss an das Pilotprojekt für die vertragliche Einführung von BPO

 

 

“Langfristig wird es keine Alternative zur Digitalisierung geben.
Mit BPO gehen wir den nächsten logischen Schritt und stellen uns zukunftssicher auf. Der Begriff Industrie 4.0 wird mit BPO greifbar.

 

 

Andreas Stöhr, Oberbauleiter, WILHELM JOST GmbH & Co. KG


19. Asphalttage in Berchtesgaden

Vom 28. Februar bis zum 2. März fanden die 19. Asphalttage in Berchtesgaden statt. Das Messeteam der Volz Consulting GmbH stellte das Gesamtsystem BPO vor, das als erstes eine durchgängige IT-Infrastruktur, vom Steinbruch über Mischanlagen bis hin zur Logistik und dem Einbau, darstellt. Auch für Fragen und Anregungen stand das Team zur Verfügung.

Der rege Austausch mit allen Kunden und Interessierten hat uns sehr gefreut.
Wir bedanken uns bei den Standbesuchern, die sich über bestehende Module und neue Funktionen von BPO informiert haben, und freuen uns auf die gemeinsame Bausaison 2018.

Das Messeteam der Volz Consulting GmbH


Optimieren auch Sie Ihre Prozesse
mit BPO!

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin
für ein Pilotprojekt!


www.volzconsulting.de

Volz Consulting GmbH
Industriestraße 112
75417 Mühlacker

Copyright (C) Volz Consulting GmbH, All rights reserved